philipp plein hamburgHIV-TherapieMonatsspritze xtc philipp plein statt täglicher Tablette

philipp plein online store,,
philipp plein online shop sale,,HIV-TherapieMonatsspritze statt täglicher Tablette,
philipp plein sneakers men,,
philipp plein woman,HIV-TherapieMonatsspritze statt täglicher Tablette Montag, 24.07.2017  16:11 UhrDrucken NutzungsrechteFeedback Bisher müssen HIV-Patienten täglich eine oder mehrere Tabletten nehmen,HIV-TherapieMonatsspritze statt täglicher Tablette, um das Virus zu kontrollieren. Künftig könnte eine Monatsspritze als Alternative dienen,HIV-TherapieMonatsspritze statt täglicher Tablette,philipp plein romeo, berichtet ein internationales Forscherteam auf der HIV-Konferenz in Paris. Die Wirkstoffe werden dabei in den Muskel gespritzt. Sollten bereits laufende Zulassungsstudien die im Fachblatt "The Lancet" veröffentlichten Ergebnisse bestätigen,HIV-TherapieMonatsspritze statt täglicher Tablette, könnte die Injektionstherapie gegen HIV auf den Markt kommen. In der nun vorgestellten Studie,HIV-TherapieMonatsspritze statt täglicher Tablette,philipp plein online,HIV-TherapieMonatsspritze statt täglicher Tablette, die auch in Deutschland vor allem die Sicherheit der Therapie prüfte, nahmen rund 300 Teilnehmer zunächst 20 Wochen lang wie üblich drei Wirkstoffe als Tabletten ein. Danach führten knapp 60 Patienten diese Behandlung fort,philipp plein lederjacke porto, während jeweils 115 Teilnehmer zwei Wirkstoffe im Abstand von vier oder acht Wochen gespritzt bekamen. Wer hat’s bezahlt? Die Studie wurde mit Industriegeldern von ViiV Healthcare und Janssen R&D finanziert. Mehrere der Studienautoren arbeiten bei ViiV Healthcare,philipp plein women,HIV-TherapieMonatsspritze statt täglicher Tablette, Janssen oder GlaxoSmithKline. Nach knapp zwei Jahren war die Viruskontrolle bei der Injektionstherapie so effektiv wie bei der Tabletteneinnahme. Bei rund 90 Prozent der Betroffenen wurde das Virus dauerhaft unterdrückt. Häufigste Nebenwirkung der Injektionen waren Schmerzen an der Einstichstelle,HIV-TherapieMonatsspritze statt täglicher Tablette, die im Mittel nach drei Tagen abklangen. Für die Zulassung wird nun die Behandlung im Vier-Wochen-Abstand weiter untersucht. Norbert Brockmeyer von der Ruhr-Universität Bochum hält die Behandlung für eine "gute Lösung für Menschen,philipp plein kollektion, die Probleme haben,HIV-TherapieMonatsspritze statt täglicher Tablette, täglich Tabletten zu nehmen". Auch dass diese Therapie nur zwei statt wie bisher üblich drei Substanzen enthält,philipp plein hemd herren, wertet der Sprecher des Kompetenznetzes HIV/Aids als Fortschritt. "Diese Resultate verdienen große Aufmerksamkeit",gelbe philipp plein, schreiben Mark Boyd von der University of Adelaide und David Cooper von der University of New South Wales in Sydney in einem "Lancet"-Kommentar. "Eine antivirale Injektionstherapie ist umso attraktiver, je seltener sie injiziert werden muss." wbr/dpa